Lehrstuhl Andrea Back

Wissenschaftliche Publikationen

Forschungsergebnisse aus dem Lehrstuhl-Team werden laufend auf Konferenzen und in Fachzeitschriften oder Fachbüchern veröffentlicht. Eine vollständige Liste erhalten Sie auf der Forschungsplattform Alexandria.

Aktuelle Publikationen

Fachbücher

Wir möchten die Ergebnisse unserer Forschungs- und Beratungstätigkeit laufend in Buchprojekten für eine breite Öffentlichkeit zugänglich machen. Im Folgenden werden einige Buchveröffentlichungen des Lehrstuhls vorgestellt.

Mobile Business - Management von mobiler IT in Unternehmen

Das Buch beschäftigt sich mit dem Management von mobiler IT im Unternehmen und ist gleichermassen als Fachbuch für Praktiker als auch als Lehrbuch für fortgeschrittene Studierende gestaltet. Der Einsatz von Mobile IT ist inzwischen nicht mehr aus der Unternehmenspraxis wegzudenken. Strategisch konzipiert, mit Fokus auf belegte Geschäftsnutzen und mit kompetenten Teams in der Projektierung werden mehr und mehr Organisationen die aktuellen Herausforderungen angehen. Das Buch gibt den derzeitigen Stand in Forschung und Praxis wieder und bietet neben Fakten-, Strukturierungs- und Fachwissen auch Methoden für die Management- und Beratungspraxis.

Die ausführliche Einleitung gibt einen inhaltsreichen Überblick zum Thema. Für vertieft Interessierte legt diese Einführung die Grundlagen zu den fünf Hauptkapiteln, deren Gerüst das St.Galler Business-Engineering-Modell ist. Diese Kapitel behandeln jeweils Fachwissen, Fragestellungen sowie Lösungen mit zahlreichen Anwendungsbeispielen zu:

  • Strategie
  • Prozesse
  • Technologie
  • Kultur, Führung und Verhalten
  • Management der Transformation

Jedes Kapitel enthält abschliessend ein Fallbeispiel in Form von strukturierten Interviews mit Fachverantwortlichen von den Firmen Audi, SBB, Deutsche Lufthansa, adidas Group und Swiss Re. Fast alle Gespräche sind auch als Video abrufbar.Durch die Arbeiten des Competence Center Mobile Business am Lehrstuhl von Prof. Dr. Andrea Back an der Universität St.Gallen stehen laufend ergänzende Publikationen mit aktuellen Studien und vertiefenden Lehrmaterialien zur Verfügung, z.B. Teaching Cases über The Case Centre.

Erhältlich bei buch & netz

Web 2.0 und Social Media in der Unternehmenspraxis: Grundlagen, Anwendungen und Methoden mit zahlreichen Fallstudien

Wikis, Blogs, Community-Plattformen und Social Media sind heute selbstverständlich in der Geschäftspraxis. Typische Einsatzfelder sind interne Kollaboration, Wissens- und Innovationsmanagement, Marketing und Recruiting. Wie kann Social Software ihre Aufgaben beeinflussen und ihre Prozesse verbessern? Über 60 führende Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis geben darauf in diesem Buch eine Antwort. Das Buch schafft Klarheit über Web-2.0-Prinzipien und den Zusammenhang relevanter Fachbegriffe. Die detaillierte Beschreibung der Anwendungsklassen und Konzepte – wie z. B. Soziale Netzwerke, Blogs, Wikis, Microblogging, Crowdsourcing oder Social Forecasting – macht die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten von Social Business Software verständlich. Auch jüngste Entwicklungen im mobilen Web 2.0 und die zunehmend stärker integrierten Anwendungen im Enterprise 2.0 werden behandelt. Hinzu kommen 20 ausführlich beschriebene Fallstudien, die einen Querschnitt über die verschiedenen Geschäftsprozesse in zahlreichen Branchen abdecken und zeigen, was in der Praxis Nutzen bringt und welche Erfolgsfaktoren ausschlaggebend sind. Lösungen von namhaften Großunternehmen sind ebenso vertreten wie Lösungen von KMU und Anwendungen im öffentlichen Sektor. Die in der 3. Auflage neu hinzugekommenen Kapitel zu Rahmenbedingungen und Methoden liefern Projektverantwortlichen konkrete Managementinstrumente, um Social-Software-Projekte ganzheitlich und kompetent angehen zu können.

Erhältlich bei Amazon.de

Studien

Der Lehrstuhl Prof. Dr. Andrea Back erstellt in Zusammenarbeit mit Unternehmen Studien zu aktuellen Themen aus unseren Kompetenzbereichen.

Rollen, Prozesse und Führung in der Digitalen Transformation 2016

FALLSTUDIEN ZUR STRATEGIEARBEIT FÜR DAS DIGITALE ZEITALTER

Der zweite Teil der Studie, die in Zusammenarbeit mit T-Systems Multimedia Solutions angefertigt wurde, gibt anhand von Erfahrungen aus der Praxis und detaillierten Fallstudien einen Blick hinter die Kulissen der Strategiearbeit in der digitalen Transformation. In den Interviews und detaillierten Fallstudien wurde untersucht, welche Bereiche für die Transformationsprozesse zuständig sind, wie der Transformationsprozess gesteuert wird und welche Auswirkungen dies auf Mitarbeiter, die Methoden der Zusammenarbeit, Kultur und Führungsprozesse hat.

Autoren: Sabine Berghaus, Andrea Back
Download: Kostenfreie Bestellung mit Anmeldung

Wie packen Unternehmen die Digitale Transformation an? 2016

Der erste Teil der Studie, die in Zusammenarbeit mit T-Systems Multimedia Solutions angefertigt wurde, bietet die Möglichkeit hinter die Kulissen der Digitalisierung zu schauen. Es wurde anhand von Interviews und Fallstudien untersucht, wie Unternehmen die Strategie für ihre digitale Transformation aufsetzen, welche äusseren Einflussfaktoren wichtig sind und wie Unternehmen digitale Innovationen angehen. Im Gegensatz zu vielen anderen Studien erklären wir also das Phänomen Digitale Transformation nicht. Wir liefern auch keine Zahlen oder eine Gesamtuntersuchung eines Marktes, sondern konkrete Erfahrungen.

Autoren: Sabine Berghaus, Andrea Back

Download: Kostenfreie Bestellung mit Anmeldung

Whitepaper Mobile Business 2013

DER EINFLUSS VON SECOND GENERATION ENTERPRISE MOBILITY AUF DIE VALUE CHAIN VON UNTERNEHMEN

Das Whitepaper berichtet über den Einfluss von Second Generation Enterprise Mobility auf Unternehmen. Als Aktualisierung und Ergänzung der ersten Studie 2012 gibt es Impulse für den nächsten Innovationsschritt und zeigt versteckte Gefahren des SGEM auf.

Autoren: Thomas Sammer, Andrea Back, Stefan Bessing

Webseite zur Studie: T-Systems Multimedia Solutions

Download: Kostenfreie Bestellung mit Anmeldung

Mobile Business Solutions Studie 2012

Diese Studie befasst sich mit Mobile Business Solutions (MBS) in Unternehmen und Konzernen aus dem deutschsprachigen Raum. Der Anspruch ist es, das Thema ganzheitlich zu analysieren. Hierfür werden 20 Fallstudien erhoben, wobei Individualinterviews mit Verantwortlichen für MBS Projekte in Großunternehmen die Grundlage bilden. Zudem wird die Sicht der Mitarbeiter aufgenommen. 335 Anwender von MBS haben eine Onlineumfrage beantwortet. Die Kombination dieser beiden Quellen stellt die Datenbasis der Studie dar. Die Studie zeigt, wie Unternehmen heute bezüglich MBS aufgestellt sind, wo die Barrieren für MBS Projekte liegen und mit welchen Best-Practice-Ansätzen man diese Barrieren überwunden hat. MBS Projekte werden hierbei nicht nur technisch betrachtet. Die Studie folgt dem ganzheitlichen Ansatz und betrachtet modular die Ebenen mobile Strategie, mobile Geschäftsprozesse, mobile Technologie sowie die Aspekte Transformation zu Enterprise Mobility und den Faktor Mensch.

Autoren: Thomas Walter, Thomas Sammer

Webseite zur Studie: Business goes Mobile

Download: Mobile Business Solutions Studie 2012

Enterprise 2.0 – Nutzung & Handlungsbedarf im innerbetrieblichen, B2B und B2C Kontext.

Die Studie des Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Andrea Back und Herrn Dominik Friedel untersuchte die Nutzung und Einsatz von Web 2.0-Funktionalitäten in Unternehmen im deutschsprachigen Wirtschaftsraum. Als Grundlage dazu diente eine Online-Umfrage unter Führungskräften, IT-Entscheidern und Fachexperten aus verschiedensten Branchen, bei der erhoben wurde, wie weit und bereit Unternehmen gegenwärtig hinsichtlich der Transformation zum „Enterprise 2.0“ sind.

Autoren: Andrea Back, Dominik Friedel

Download: Enterprise 2.0 Studie

Weitere Studien und Projektberichte